Gewinnspiel

Danke liebe Glücksfee!

Recht herzliche Glückwünsche an unsere Kunden.

 

 

Salate


Reissalat mit Sesamöl


Zutaten:

2 Tassen Reis, ungekocht

3 Tassen Fleischbrühe, heiß

3 Putenschnitzel

2 Stangen Lauch

Salz und Pfeffer

Evt. 3 El Sojasauce

1 El Pöllauer Apfelessig

3 El kaltgepresstes Sesamöl

 

1 El Sesamöl im Topf erhitzen, Reis dazugeben, anschließend die heiße Fleischbrühe angießen u. aufkochen. Reis bei kleiner Hitze u. geschlossenem Deckel quellen lassen. Den fertigen Reis abkühlen lassen. Putenschnitzel in feine Streifen schneiden u. in 1 El Sesamöl in einer Pfanne anrösten u. zum Reis geben. Lauch in feine Streifen schneiden u. 2/3 davon kurz in kochendem Wasser blanchieren, abgießen u. zusammen mit restl. Lauch zum Reis geben. Mit Salz, Pfeffer, Sesamöl, Essig u. nach Belieben Sojasauce würzen.

 

 

Rucolasalat mit Macadamianuss-, Hanf oder Olivenöl


Zutaten:

1 Pkg. Rucola

1 Dose Pilze in Scheiben

2 Tomaten, gewürfelt

125 g Schinken gewürfelt

Aceto Balsamico

kaltgepr. Macadamianuss-, Hanf- oder Olivenöl

Salz, Pfeffer u. ev. Zucker

 

Rucola waschen u. mit den gewürfelten Tomaten in eine Schüssel geben. Mit Öl, Aceto Balsamico u. Gewürzen abschmecken. Pilze zusammen mit den Schinkenwürfeln anbraten u. darüberstreuen, anschließend servieren.



Löwenzahn-Erdäpfelsalat mit Hanföl

 

Zutaten:

3 große Kartoffeln

50 g jungen Löwenzahnsalat

½ Stange Lauch (Porree)

Salz und Pfeffer

Salz und Pfeffer

5 El kaltgepresstes Hanföl

4 El Aceto Balsamico

 

Kartoffeln garen, schälen u. in dünne Scheiben schneiden. Löwenzahnsalat putzen.

** Tipp: das Waschen mit warmen Wasser entzieht dem Löwenzahnsalat die Bitterstoffe.

Löwenzahnsalat und Lauch nudelig schneiden u. den noch warmen Kartoffeln beimengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Hanföl u. Aceto Balsamico daruntermischen.

 

  

Gurken-Rahmsalat mit Mohnöl


Zutaten:

2 Salatgurken

1/8 l Sauerrahm

1/8 l Joghurt

½ Zitrone

1 El Dill

Knoblauch, Salz, Pfeffer

2 El kaltgepresstes Mohnöl

 

Gurken mit Schale in dünne Scheiben hobeln. Marinade aus Sauerrahm, Joghurt, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Knoblauch, Dill u. kaltgepresstem Mohnöl zubereiten. Fertige Marinade den Gurken beimengen.


Spargelsalat mit Haselnuss- oder Mohnöl

  

Zutaten:

500 g Spargel

Salz, Zucker

1 El kaltgepr. Haselnuss-oder Mohnöl

½ Kopfsalat

Für die Vinaigrette:

1-2 mittelgr. Zwiebeln

2-3 El Aceto Balsamico

2-3 El kalte Fleischbrühe

2 Tl Zitronensaft

4 El gehackte Kräuter

2 hartgkochte Eier

Pfeffer, Salz, Zucker

6 El kaltgepr. Haselnuss-od. Mohnöl

 

 

Spargel waschen, schälen und in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden. Im Salzwasser mit etwas Zucker u. Öl ca. 10-15 min. bissfest kochen. Anschließend abtropfen lassen. Zwiebeln fein hacken u. mit Essig, Fleischbrühe, Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Öl abschmecken. Anschließend die gehackten Kräuter und ein fein zerkleinertes hart gekochtes Ei hinzugeben, verrühren und über den noch warmen Spargel gießen.

Mindestens ½ Stunde ziehen lassen. Den Salat waschen, abtropfen lassen, in Streifen schneiden und auf Teller verteilen. Den Spargelsalat darauf verteilen. Das andere hartgekochte Ei sorgfältig würfeln und über den Salat streuen